Immobilien aun

Veröffentlicht am Mittwoch, 4. März 2015 | by euvwien

0

Altbau oder Neubau?

Oft wird man als Wohnungssucher vor die schwierige Entscheidung gestellt, ob man eine Altbauwohnung oder doch eine Neubauwohnung nehmen soll. Das Ambiente eines Altbaus kommt optimal zur Entfaltung, wenn auch die allgemeinen Flächen, wie z.B. das Stiegenhaus oder die Fassade, über die Jahre gut instandgehalten wurden. Ein Nachteil im Altbau zeigt sich meist in der schlechten Raumaufteilung der Wohnungen und damit oft in zu wenig Schlaf- und Badezimmern. Die nachträgliche Anpassung ist hier auch nur unter hohen Kosten möglich. Der Neubau spielt da klar seine Stärken aus, in dem meist ein optimiertes Raumkonzept vorliegt, das den modernen Ansprüchen von Wohnungsnutzern entgegenkommt. Die moderne Haustechnik, wie Fußbodenheizung oder Kühlung, ist bei Neubauten im hochwertigen Segment selbstverständlich und ist damit ein weiteres Argument für den Neubau. Am Angenehmsten für den Wohnungssuchenden ist die Möglichkeit bei Neubauprojekten seine Wünsche während der Planungsphase noch einfließen zu lassen.




Back to Top ↑